phone-xs phone-sm tablet-md laptop-lg desktop-xl

ISTINOX PCA GERÄTE

THE COOL SOLUTION

In den letzten Jahrzehnten wurde die Kühlung des Flugzeugs konventionell mit DX-Ausrüstung durchgeführt, wobei eine optimale Kühlung der Flugzeugkabine niemals erreicht wurde. ISTinox DXi steht für ein herkömmliches Stand-Alone-PCA-Gerät (DX), mit dem Unterschied, dass wir die Kühlung des Flugzeugs mit einem innovativen (i) neuen Konzept revolutionieren und so das Wohlbefinden der Passagiere und der Flugzeugbesatzung unter allen Bedingungen sicherstellen.

THE PROBLEM
Bei heißen Außentemperaturen können Flugzeuge nicht auf spezifizierte Kabinentemperaturen gekühlt werden.

DAS BEDÜRFNIS
Sicherstellung des Wohlbefindens von Passagieren und Crew auch bei extrem hohen Aussentemperaturen.

DIE LÖSUNG
Mit einem neuen Kühlkonzept ist eine kontinuierliche Kühlung des angedockten Flugzeugs gewährleistet.

Anlagenbau
+50° oder -30° C
Wir klimatisieren ihr Flugzeug bei jeder Temperatur
Anlagenbau

INNOVATIVES KÜHLKONZEPT

Unter Nennbedingungen erzeugt das ISTinox PCA-Gerät den erforderlichen Luftvolumenstrom (15'000 kg/h) und kühlt ihn konstant auf die erforderliche Temperatur am Geräteausgang.

Um die Kühlung der Flugzeuge zu optimieren, verfügt der neue DXi über zwei Kühlschlangen, um eine kontinuierliche Kühlung des Flugzeugs auch beim Abtauen zu gewährleisten. Darüber hinaus optimiert das neue Kältekonzept auch die Regelung des Abtauzyklus. Die Enteisung erfolgt nur bei Bedarf und wird im Gegensatz zu bestehenden Systemen nicht zeitgesteuert, sondern gemessen. Der Enteisungszyklus findet etwa alle 50 Minuten statt und dauert etwa 6-8 Minuten.Während des Abtauzyklus läuft der erste Verdichter unverändert, so dass die Temperatur nicht auf Werte über 5,5°C ansteigt und eine kontinuierliche Kühlung des Flugzeugs gewährleistet ist.



Anlagenbau

DAUERHAFTE KÜHLUNG WÄHREND DES ABTAUENS

Während des Abtauens bleibt die Auslasstemperatur des Geräts im Allgemeinen unter 0° C, ausser für einen kurzen Zeitraum von ca. 5-6 Minuten, wobei die maximale Austrittstemperatur bei ca. 5,5° C liegt.